Über uns

Häusliche Krankenpflege in Stein

Am 01.11.1992 gründete Christine Zwinscher als freiberufliche Krankenschwester den ambulanten Pflegedienst.

Im Jahr 2003 wurde der Pflegedienst in die Gesellschaftsform einer GmbH überführt.

Die Mitarbeiter erbringen alle vereinbarten Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern V und XI sowie privat vereinbarte Leistungen und Betreuungsleistungen von dement Erkrankten.

Kurzzeitpflege „Goldene Aussicht“

1995 gründeten Christine Zwinscher und Heidrun Ludwig die Kurzzeitpflege „Goldene Aussicht“ GmbH. Diese erbringt Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege nach dem Sozialgesetzbuch XI. Für den Bau der Kurzzeitpflegeeinrichtung innerhalb des elterlichen Vierseithofes wurden staatliche Fördermittel zur Verfügung gestellt.

Im Juli 1997 konnte die Einrichtung erste Kurzzeitpflegegäste aufnehmen. Es werden 12 Plätze in 10 Einzelzimmern und einem Doppelzimmer vorgehalten. Immer zwei Gäste nutzen eine Toilette, Dusche und Waschgelegenheit. Im Pflegebad steht eine hochmoderne Pflegewanne zur Verfügung.

Die tägliche Betreuung und die Mahlzeiten werden im wunderschönen Aufenthaltsraum mit goldener Aussicht angeboten. Die Mitarbeiter arbeiten professionell nach dem aktuellen Stand der Pflegewissenschaft.

Seniorenheim „Am Rittergut“

1999 wurde die Z & L Pflege GmbH gegründet nachdem die beiden Schwestern den Zuschlag für Fördermittel für die Errichtung eines Seniorenpflegeheimes mit 70 Pflegeplätzen erhielten. Das Seniorenpflegeheim „Am Rittergut“ wurde in der Zeit von 07/2001 bis 08/2002 in Frankenberg erbaut.

Hier wohnen pflegebedürftige Menschen in 58 Einzelzimmern und sechs Doppelzimmern mit eigener Waschgelegenheit, Toilette und Dusche. Die gesetzliche Grundlage für Pflege und Betreuung ist das Sozialgesetzbuch XI. Die Betreuung der Bewohner wird hier mit Präsenzkräften nach dem Hausgemeinschaftsmodell in kleinen Gruppen angeboten. Die Angebote sind biografieorientiert und überwiegend im hauswirtschaftlichen Bereich angesiedelt. Zusätzliche Angebote führt die Ergotherapeutin in Einzeltherapien durch, sie übernimmt außerdem die Anleitung der Präsenzkräfte für die Freizeitangebote.

Die große Außenanlage mit Hasen, Schafen im Gehege sowie gemütlichen Sitzecken im Hof lädt zum Verweilen ein. Auf einen regelmäßigen Aufenthalt im Freien wird großer Wert gelegt. Dazu werden verschiedene Angebote vorgehalten.

Aus der Küche werden täglich zwei Mittagsgerichte zur Auswahl angeboten, welche nach ernährungswissenschaftlichen Standards zubereitet werden.

Seniorenpflegeheim „DIE KOCH`SCHE“

2000 gründeten die Schwestern die Seniorenpflegeheim „DIE KOCH’SCHE“ GmbH, mieteten das Gebäude der ehemaligen Textilnäherei der Familie Koch und bieten seitdem 32 Pflegeplätze für vollstationäre Pflege an. Für Pflegebedürftige stehen 26 Einzelzimmer und drei Doppelzimmer mit jeweils eigener Waschgelegenheit, Toilette und Dusche zur Verfügung.

Die gesetzliche Grundlage für die Erbringung von Pflege und Betreuung ist das Sozialgesetzbuch XI. Eine private Unterbringung ist hier ebenso möglich. Die Betreuung der Bewohner wird hier mit Präsenzkräften nach Hausgemeinschaftsmodell in kleinen Gruppen angeboten.

Dafür stehen zwei gemütliche Aufenthaltsräume zur Verfügung. Einen Anreiz zum täglichen Spaziergang bietet die Gartenanlage ebenso wie der kleine Tiergarten mit Schafen und Hasen. Ein künstlicher Wasserlauf, Klangkörper und ein „Fühlhäuschen“ bieten Abwechslung. Zum Training der Muskulatur steht ein Therapieweg zur Verfügung.

Zusätzlich zur Pflege werden die Betreuungsleistungen durch ausgebildete Mitarbeiter erbracht. Die Inhalte der Pflege- und Betreuungsleistungen orientieren sich am aktuellen Stand der Pflegewissenschaft.

Kindertagesstätte „Rasselbande“ Stein und Hort an der Grundschule Wiederau

Seit 2010 tritt die Z & L Betreuung gGmbH als Träger einer Kindertagesstätte mit einem Angebot an Kinderkrippen- und Kindergartenplätzen im Ortsteil Stein und mit 95 Hortplätzen an der Grundschule in Wiederau auf. Die pädagogische Erziehung der Kinder übernehmen Erzieherinnen und Erzieher, diese besitzen zum Teil die heilpädagogische Zusatzqualifikation. Damit ist die Voraussetzung, Integrativkindern in der Einrichtung aufnehmen zu dürfen, erfüllt.

In der Kita „Rasselbande“ wird eine Vollversorgung zu allen Mahlzeiten angeboten. Eine gesunde kindgerechte Ernährung ist dafür die Grundlage. Der tägliche Aufenthalt im schönen Außengelände ist genau so selbstverständlich wie der regelmäßige Spaziergang im Ort mit Besuch bei den Einwohnern.

Für die jüngsten Krippenkinder ist im Außengelände ein separater Spielbereich geschaffen worden, um den Anforderungen an die Entwicklung dieser Kindergruppe gerecht zu werden.

Physiotherapie Goldene Aussicht

Zur ganzheitlichen Pflege und Betreuung gehört es auch die Beweglichkeit zu erhalten oder wieder herzustellen und Symptome von Krankheiten des Bewegungsapparates zu lindern. Um diese Leistungen in enger Zusammenarbeit mit der Kurzzeitpflege und auch dem ambulanten Dienst anbieten zu können erweiterten wir 2007 unser Angebot um Leistungen der Physiotherapie. Der Sportraum und die Massagekabinen befinden sich im Erdgeschoß der Kurzzeitpflege“Goldene Aussicht“, die Physiotherapeuten bieten ihr Leistungen den Gästen und ebenso den Einwohnern der Gemeinden an.

Medizinische Krankenpflege Zwinscher Apolda

2012 wurde der bestehende von Frau Bennewitz an die Medizinische Krankenpflege Zwinscher GmbH verkauft. Seit dem bieten wir amulante Pflege- und Betreuungsleistungen in Thüringen an.

Z & L „Zusammen Leben“ GmbH

2015 gründeten die Familien Zwinscher und Ludwig diese Gesellschaft. Ihr Ziel ist es, erstmalig auch betreutes Wohnen anzubieten. Mit dem Pflege-Wohnkomplex in Frankenberg ist dazu eine Quartierslösung geschaffen worden.

Neben der bestehenden stationären Einrichtung werden seit Februar 2017 im neuen Gebäude in der Hainichener Straße 15 neben der Vermietung von behindertengerechtem Wohnraum jetzt auch Tagespflege, Kurzzeitpflege und ambulante Pflege- und Betreuungsleistungen angeboten.

Dazu kommen noch die Angebote der Ergotherapie und der Physiotherapie, welche ebenfalls im Haus integriert sind. Jetzt können wir am Standort Frankenberg den Einwohnern eine breite Palette von Versorgungsleistungen vom Wohnen bis zur Pflege anbieten.

Die häusliche Krankenpflege „Zusammen Leben“ befindet sich im Nebengebäude in der Hainichener Straße 13.