Beratung

Ambulante Pflege

  • Wenn Sie pflegebedürftig in Pflegegrad 1 bis 3 sind, beraten wir Sie auf Kosten Ihrer Pflegekasse 2x jährlich. Ab Pflegegrad 4 beraten wir Sie auf Kosten Ihrer Pflegekasse 4x jährlich.
    Rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin für die Regionen Königshain-Wiederau, Frankenberg oder Apolda.
  • Individuelle und unverbindliche Beratung zu allen Fragen im Bereich der ambulanten Pflege
  • Unterstützung bei Fragen zu Verhinderungs- und Urlaubspflege, zu Kurzzeitpflege, Seniorenwohnungen und stationärer Pflege
  • Individuelle Beratung zu Hilfsangeboten im Bereich der hauswirtschaftlichen Versorgung
  • Kostenfreie Pflegekurse für pflegende Angehörige und ehrenamtlich Interessierte
  • Vermittlung von Essen auf Rädern, Fußpflege, Friseur auf Rädern, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie u.v.m. in Ihrer Nähe
  • Hilfestellung bei der Beschaffung und Beratung zum Gebrauch von Hilfsmitteln aller Art

Unsere Mitarbeiter können Sie stets zu neuen Gesetzen und Änderungen von Leistungsinhalten informieren.

Wenn Sie plötzlich pflegebedürftig werden oder sich wegen einer Krankheit im Krankenhaus befinden, dann beraten wir Sie individuell zu allen Ihnen zustehenden Leistungen und Möglichkeiten Sie zu unterstützen.

Wir beraten Sie zu Betreuungsleistungen Ihrer Pflegekasse wenn Ihnen die Strukturierung ihres Tages nicht mehr gelingen will. Um hierfür Leitungen zu bekommen brauchen Sie nicht pflegebedürftig sein.

Stationäre Pflege

Sie als Angehörige sind wichtige Partner bei unserem Angebot an Pflege und Betreuung. Nur gemeinsam können wir eine optimale Versorgung für die Bewohner erreichen.

Vor der Aufnahme in unsere Einrichtungen (Königshain-Wiederau, Frankenberg) beraten wir Sie umfassend zu Leistungen der Pflege- und Krankenversicherung. Wir beraten Sie über die Kosten der Unterbringung und deren Finanzierung, weisen Sie auf Möglichkeiten der Unterstützung durch das Sozialamt oder den Kommunalen Sozialverband hin.
Wir beraten Sie zum Betreuungsrecht, zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen.

Die Beratung zur optimalen Ausstattung des neuen Lebensumfeld, zum Umgang mit Hilfsmitteln und zu Möglichkeiten Ihrer Beteiligung an der Pflege und Betreuung bieten wir Ihnen über den gesamten Zeitraum des Aufenthaltes an. Sprechen Sie uns an.

Des Weitern werden wir immer wieder das Gespräch mit Ihnen suchen:

  • wenn sich Veränderungen in der Pflege und Betreuungssituation ergeben
  • wenn Hilfsmittel zur Vermeidung von Stürzen oder besondere Ernährung bei speziellen Erkrankungen nötig werden oder
  • sich die Leistungen zur Pflege und Betreuung verändern.

Fachvorträge und Informationsveranstaltungen für Angehörige und Interessierte werden regelmäßig angeboten, sprechen Sie uns diesbezüglich an.